TheSixthSense – Semifinals

Auf meinem Blog ist das Projekt noch kein Thema. Ich bin durch den Hackaday Prize 2015 dazu aufgefordert das Projekt auf der Hackaday.io Seite zu dokumentieren.

Beworben hatten sich ca. 900 Projekte und 100 davon wurden in die Semifinals überführt, darunter ist auch der sixth sense von mir. Bis heute war die Deadline alle erforderlichen Kriterien für das Semifinale zu erfüllen. Ein mindestens zwei minütiges Video auf Englisch und eine „artist’s rendition“. Unter Inanspruchnahme vieler Freunde und Verwandte konnte ich die Aufgaben gerade so erfüllen. Ein dickes Danke dafür.

Nun heißt es abwarten. Von den 100 Projekten bleiben nur noch zehn übrig und daraus werden dann gerade mal fünf Gewinner mit Preisen gekürt. Natürlich warten auf die zehn Projekte weitere Aufgaben im Finale ;).

Unabhängig vom Wettbewerb ist mein „TheSixthSense“ Projekt natürlich auch so sehenswert. Es ist komplett Open Source und Open Hardware. Es darf also gern nachgebaut werden. Hier der Links zur Projektseite:

https://hackaday.io/project/5648-thesixthsense

Hier ein Video, das hoffentlich Klarheit in das Projekt bringen kann:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s